Naturheilkundliche Therapien

Eigenblutbehandlung
Die Eigenbluttherapie wirkt stimulierend auf die Immunzellen und stärkt somit unsere Immunabwehr. Sie wirkt, regulierend auf das vegetative System und anregend auf den Stoffwechsel.

Anwendungsgebiete:
- allg. Abgeschlagenheit und Stressbelastung
- verzögerte Rekonvaleszenz
- geschwächte Immunabwehr
- chronische Infekte
- Allergien
- Leberschädigung (Viren, Alkohol, Entzündung)
- arterielle u. venöse Durchblutungsstörungen
- Zusatztherapie bei Krebs

Neuraltherapie
Durch die Injektion von Lokalanästhetika werden gestörte Reizleitungen, welche Schmerzen und Verspannungen auslösen, durchbrochen.
Anwendungsgebiete:
- Schmerzzustände, Wirbelsäulenblockaden
- Störfeldgeschehen, nach OP und Narben
- Biologische Revitalisierungskuren
- zur Regenerationsförderung bei Stress
- nach schweren Erkrankungen
- nach Operationen
- bei Erschöpfungszuständen
- bei Müdigkeitssyndrom
- Neuralgien (Nervenentzündungen)

Symbioselenkung
Wiederherstellung der normalen Darmflora bei Magen-Darm-Symptomen wie Blähungen, Krämpfe, Völlegefühl.
Ursachen für eine gestörte Darmflora:
Medikamente: Antibiotika, Cortison, Hormonpräparate, Darmerkrankungen, Umweltgifte (Blei, Quecksilber..) nach schweren Darminfektionen, Durchfall, Pilzerkrankungen, Nahrungsmittelallergien, einseitige Ernährung.

Biologische Krebstherapie (Nachsorge)
Nach der Tumorentfernung, Operationen oder Chemotherapie ist es wichtig, das Immunsystem wieder aufzubauen, damit der Körper die Tumorzellen bekämpfen kann und die Nebenwirkungen der Behandlungen gebessert werden.
Die Therapiemöglichkeiten werden individuell zusammengestellt und eingesetzt:
- Misteltherapie
- Thymustherapie
- Eigenblutbehandlung
- Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme
- Akupunktur (zur Schmerzbehandlung)
- Orthomolekulare Therapie

pulsierende Magnetfeld-Therapie
Sie erzeugt ein pulsierendes Magnetfeld, wodurch die natürlichen biomagnetischen Verhältnisse des menschlichen Organismus verstärkt werden. Dadurch wird der gesamte Stoffwechsel und die Zellregeneration verbessert. Das Magnetfeld durchdringt den Körper vollständig und stärkt schwach gewordene Funktionskreise. Aufgrund der Wirkung auf die einzelne Zelle ergibt sich ein großes Anwendungsgebiet:
- Erschöpfungssyndrom
- Altersdiabetes und Folgeerkrankungen
- Verbesserung der Wundheilung
- allg. Durchblutungsverbesserung
- Osteoporose, Festigung des Knochens
- degenerative Leiden, Gelenkschmerzen
- Rheumatische Beschwerden
- Wirbelsäulensyndrom
- Aufhebung der schädlichen Wirkung von Elektrosmog


 

Kontaktinfo

Gemeinschaftspraxis für
Allgemeinmedizin, Homöopathie ,
Akupunktur und Naturheilverfahren

Dr. med. Reinhold Jerwan-Keim
Renate Metz
Annemarie Sommerfeld
-angestellte Ärztin

Hügelstr. 25
63128 Dietzenbach

Telefon: 06074-35 35 6
Service-Tel.: 06074-2 11 11 68
Telefax: 06074-81 44 40

Praxisinfo

Öffnungszeiten
Mo. 08:00 - 12:30 und 15:00 - 17:00
Di. 08:00 - 12:30 und 15:00 - 19:00
Mi. 08:00 - 13:00    
Do. 08:00 - 12:30 und 15:00 - 19:00
Fr. 08:00 - 13:00    
 
Labor
Montag - Freitag 8:00 - 9:00
Sprechzeiten
Mo. 08:00 - 12:00 und 15:00 - 16:30
Di. 08:00 - 12:00 und 16.30 - 19:00
Mi. 08:00 - 12:00    
Do. 08:00 - 12:00 und 16.30 - 19:00
Fr. 08:00 - 12:00    
 

Bereitschaftsdienst

Babenhäuser Str. 29
63128 Dietzenbach
Telefonische Erreichbarkeit: Tel. 116 117
Mo. Di. Do.: 19:00 Uhr bis 7:00 Uhr
Mi. Fr.: 14:00 Uhr bis 7:00 Uhr
Wochenende: durchgehend
von 7:00 Uhr bis 7:00 Uhr